chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Cape Capital und Universal-Investment lancieren Rentenfonds

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Der neue Fonds setzt dabei auf eine Strategie, die Cape Capital bereits seit über zehn Jahren in der Schweiz einsetzt und nun Investoren in ganz Europa angeboten wird. Der Fonds wurde als Teilfonds in Luxemburg aufgelegt.

Der „UI Cape Credit Fonds“ vertraut einem Auszahlungsprofil, das den Investoren auch in Zukunft einen nachhaltigen und langfristig stabilen Ertrag ermöglichen soll, wobei der Erhalt der Kaufkraft im Fokus steht. Der Fonds steuert Kreditrisiken innerhalb eines Universums, welches aus größeren und soliden Europäischen Firmen besteht, die von den international anerkannten Ratingagenturen als „Investment Grade“ eingestuft werden. Reine Zinsrisiken werden größtenteils abgesichert, während Fremdwährungsrisiken vollständig eliminiert werden.

Der Fonds geht laut Unternehmensangaben bewusst Kapitalstrukturrisiken ein, um den laufenden Ertrag zu erhöhen, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität der Emittenten innerhalb des Anlageuniversums einzugehen. Das effektive Ausfallrisiko werde dadurch minimiert. Die Strategie kann auch auf liquide derivative Instrumente zurückgreifen, sofern diese das Risiko/Ertragsverhältnis verbessern. Eine zentrale Rolle spielt die Kapitalstrukturanalyse und marktbedingte Verwerfungen innerhalb des Kreditmarkes. Das Zinsänderungsrisiko werde durch Zinsswaps generisch auf einen Korridor von ein bis zwei Jahren reduziert, um den Einfluss steigender oder sinkender Zinsen abzufedern. Bei einer angestrebten Kreditduration von drei bis fünf Jahren führe dies zu einem Auszahlungsprofil, das viel stärker von den Kreditrisiken anstelle von Zinsrisiken beeinflusst werde, wobei auch ESG-Kriterien eine wichtige Rolle spielten.

Der Investmentansatz des Fonds eignet sich deshalb für Investoren, die Zinsrisiken vermeiden wollen, aber dennoch eine stabile und attraktive Rendite durch Kreditrisiken von Investment Grade Emittenten anstreben. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Universal-Investment

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv