chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

ArchivOktober 2021

Zinskommentar: Inflation steigt, Wirtschaftserholung stockt – so reagieren die Bauzinsen

Der Europäische Zentralbank (EZB) hat in ihrer Oktober-Sitzung kein Ende der expansiven Geldpolitik angekündigt: Eine Zinsanhebung steht weiterhin nicht in Aussicht und auch zum Pandemie-Notfall-Programm PEPP gibt es keine Änderungen. Wie sich die aktuelle Situation auf die Zinsen auswirkt und welche Entwicklungen kurz- und mittelfristig zu erwarten sind, erläutert Michael Neumann...

Steigende Mieten und niedrige Zinsen treiben die Wohnimmobilienpreise

Der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) sieht die stark gestiegenen Wohnimmobilienpreise als eine Folge der Miet- und Zinsentwicklung. Diese Einschätzung beruht auf einer Analyse der Immobilienmarktforschungsgesellschaft vdp Research, die die Preisentwicklung in den vergangenen zehn Jahren untersucht hat. Die Ergebnisse sind im Rahmen der Publikationsserie „vdp Spotlight“ veröffentlicht...

Deutsches Aktieninstitut: Am Weltspartag Aktiensparen in den Fokus rücken

Der Weltspartag findet im Jahr 2021 am 29. Oktober statt. Nach Meinung des Deutschen Aktieninstituts (DAI) ein geeigneter Anlass, sich mit den Renditechancen von Aktien zu beschäftigen. Dass die Aktienanlage immer beliebter werde, sei laut DAI richtig. Denn Anleger, die  breit gestreut und langfristig in Aktien investieren, konnten sich in der Vergangenheit jährlich über durchschnittlich sechs...

Columbia Threadneedle: Aktien-Risikoprämien sind weiterhin attraktiv

Die Aktienmärkte bieten nach Ansicht der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments nach wie vor attraktive Risikoprämien. „Die Risiken sind real, aber nach meiner Beurteilung werden die Aktienanleger dafür bezahlt“, schreibt Toby Nangle, Globaler Leiter für Asset Allocation bei Columbia Threadneedle, in einem aktuellen Marktkommentar. Der Fondsgesellschaft zufolge gibt es zwei...

Germany Finance veröffentlicht German Fintech Report 2021

Aktuell gibt es 639 aktive Fintechs in Deutschland. Das geht aus dem „German Fintech Report 2021“ hervor, den die Arbeitsgemeinschaft der Finanzplätze in Deutschland, Germany Finance, veröffentlicht hat. Die umfassende Studie zeigt, wie vielfältig die deutsche Fintech-Branche ist und wo ihre Schwerpunkte liegen. Grundlage waren Daten zum deutschen Fintech-Ökosystem der Startup-Plattform...

Um den maximalen Impact auf die Energiewende zu erreichen, hat sich Green City dazu entschlossen, sich auf den Zubau von Solar- und Windparks in Europa zu konzentrieren und in Sachen Strom selbst die Strategie zu wechseln. So hat der Energiedienstleister seine Ökostromtochter Green City Power an bpure, einen langjährigen Kooperationspartner, verkauft. Green City Power wurde im Jahr 2017 mit dem...

Megatrends: Gaming und Streaming

Die Lockdowns während der Corona-Pandemie haben unter anderem zwei Sektoren besonders boomen lassen: Gaming (Spiele) und Streaming (digital übertragene Medieninhalte). Während Kinos, Stadien und Opernhäuser in vielen Ländern geschlossen blieben, profitieren vor allem jene Branchen, die ihr Angebot digital anbieten konnten, so heißt es im Newsletter des Assetmanagers Raiffeisen Capital Management...

DJE sieht “Wachstumsmarkt Luxusgüter”

Im Segment der Luxusgüter genießen Marken einen besonders hohen Stellenwert. In der Regel besitzen sie auch eine höhere Preissetzungsmacht und selbst in Krisenzeiten erfreuen sie sich stabiler Nachfrage. Dies führt zu deutlich überdurchschnittlichen Margen. Generell ist der Markt für Luxusgüter seit 1995 doppelt so stark gewachsen wie das weltweite BIP, so merkt der Vermögensverwalter DJE Kapital...

“Zunehmender Gegenwind zum Jahresende”

Mit Blick auf das Jahresende und die derzeitigen Bewertungsniveaus sieht Florence Barjou, CIO von Lyxor Asset Management, weniger Gewinnchancen für risikoreiche Anlagen und stuft Aktien daher auf neutral herunter. Die Expertin und ihr Team erwarten jedoch nicht, dass der längerfristige Aufwärtstrend an den Aktienmärkten gestört wird. Makroökonomisch erwartet Barjou, dass das absolute Wachstum...

Umland von München bei Investoren hoch im Kurs

Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Rohrer Immobilien ist das Umland von München bei Investoren aktuell besonders gefragt. Zudem führe das derzeitige Marktumfeld bei Erbengemeinschaften häufig zu einem Verkauf. Sven Keussen, Sprecher der Rohrer Firmengruppe: „Auf der einen Seite sind Immobilien von privaten Eigentümern aufgrund der Corona-Auswirkungen durch Modernisierungsstau und...

chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv