chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Deutsches Aktieninstitut beteiligt sich an Konsultation des Deutschen Nachhaltigkeitskodex

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Im Rahmen der Konsultation zur Überarbeitung des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) spricht sich das Deutsche Aktieninstitut (DAI) gegen weitere Berichts- und Dokumentationspflichten für die Unternehmen aus. Bei einer Definition der Wesentlichkeit sollten Flexibilität und Verhältnismäßigkeit grundlegende Orientierungspunkte sein. Das Deutsche Aktieninstitut sieht eine Beschreibung, wie Unternehmen die wesentlichen Themen und Risiken ihrer Nachhaltigkeitsstrategie identifiziert haben, kritisch. Auch von einer branchenspezifisch detaillierten Vorgabe wesentlicher Themen und Kennzahlen sollte abgesehen werden.

lnsgesamt sollte nach Auffassung des DAI berücksichtigt werden, dass im laufenden Kalenderjahr erst die zweite nichtfinanzielle Berichtssaison auf Grundlage der im Jahr 2017 umgesetzten europäischen Richtlinienvorgaben erfolgt ist. Deshalb erscheine es vorschnell, zum jetzigen Zeitpunkt Rückschlüsse auf die Notwendigkeit einer Überarbeitung sowohl des DNK als auch generell des Rechtsrahmens für die nichtfinanzielle Berichterstattung zu ziehen. Eine Überarbeitung sollte nur auf der Grundlage einer sorgfältigen Evaluierung erfolgen, fordert das DAI. (DFPA/jpw1)

Quelle: Positionspapier DAI

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv