chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Mezzanine Fonds von Engel & Völkers Capital nun über 100 Millionen Euro schwer

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Damit hat der Fonds nunmehr ein Volumen von über 100 Millionen Euro erreicht. Zielgröße des Fonds sind aktuell 300 Millionen Euro, die in Immobilien-Projekte in Deutschland und Österreich investiert werden sollen.

„Das erneute Engagement des Investors ist eine nachhaltige Bestätigung unseres Fonds-Modells. Wir sind davon überzeugt, dass gerade im aktuellen Umfeld unsere Mezzanine-Angebote den Anforderungen im Markt hervorragend entsprechen“, sagt Tomasz Kalemba, Chief Investment Officer (CIO) der Engel & Völkers Capital. „Für die professionelle Auswahl der finanzierten Projekte spricht unser Track Record: Es gab noch keinen einzigen Ausfall.“

Der „EVC Mezzanine Fonds“ hat in diesem Jahr bereits Mittel für sechs Projektentwicklungen ausgereicht. Jeder Finanzierung geht ein mehrstufiger Prüfprozess des Zielinvestments voraus, der von externen Gutachtern und unabhängigen Marktexperten begleitet wird. Auch nach der Finanzierung stehen die Projekte unter ständiger Überwachung. In der Summe entstehe ein attraktiver Deal-Flow, der in Kombination mit den begleitenden Prozessen aussichtsreiche Immobilieninvestments für institutionelle Investoren ermögliche.

„Unsere Deal-Pipeline ist aktuell mit einer Vielzahl interessanter Finanzierungsanfragen gefüllt. Das sorgt dafür, dass zugesagtes Kapital unserer Investoren zügig abgerufen und rentabel ans Arbeiten gebracht wird – eine Anforderung, die die Investoren zu Recht an die Investmentmanager richten“, ergänzt Jörg Scheidler, Chief Client Officer (CCO) und Leiter des Bereichs Institutional Clients.

Der „EVC Mezzanine Fonds“ bietet Investoren, die nach gemanagten Real Estate Debt-Strategien suchen, die Möglichkeit, an ausgesuchten Immobilienprojekten in Deutschland und Österreich zu partizipieren. Dabei stehen Neubau-Projekte sowie Revitalisierungen von Wohn- und Gewerbeimmobilien an Standorten mit positiven Marktprognosen im Fokus. Der Fonds investiert fünf bis 15 Millionen Euro Mezzanine Kapital pro Immobilienprojekt, um so eine adäquate Diversifikation hinsichtlich der Projekte, Standorte und Projektentwickler sicherzustellen. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Engel & Völkers Capital

Die Engel & Völkers Capital AG ist ein Investment und Asset Manager für Immobilieninvestitionen. Zentrales Geschäftsfeld ist die Strukturierung und Syndizierung von Kapitalanlagen und das damit verbundene Asset Management für institutionelle und private Investoren. Im Fokus steht die Projektfinanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken für Bauträger und Projektentwickler über institutionelle Spezialfonds.

www.ev-capital.de

von
chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv