chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Primus Valor-Fonds: Auszahlungsperformance über Prospektangabe

Der im Mai 2018 geschlossene Immobilienfonds „ImmoChance Deutschland 8 Renovation Plus“ (ICD 8 R+“) des Mannheimer Fondshauses Primus Valor hat Liegenschaften an vier bundesweiten Standorten für insgesamt 55 Millionen Euro veräußert.

An den Standorten Ludwigshafen, Aschaffenburg, Chemnitz und Detmold hat die Fondsgeschäftsführung des Publikums-AIF „ICD 8 R+“ in mehreren Teilverkäufen insgesamt 640 Wohn- und Gewerbeeinheiten beziehungsweise rund 40.000 Quadratmeter Nutzfläche veräußert.

Im Rahmen des Verkaufs konnte vereinbart werden, dass die Objekte nicht alle sofort, sondern zu bestimmten von Primus Valor gewünschten Zeitpunkten an den Käufer übergehen. Dieser sukzessive Übergang der Objekte führe für die Fondsgesellschaft zu einem optimierten Verhältnis aus noch fortlaufenden monatlichen Einnahmen, Finanzierungskosten beziehungsweise Tilgungen und der Realisierung von Verkaufsgewinnen.

„Obwohl sich der Fonds noch voll in der Bewirtschaftungsphase befindet, lässt sich bereits jetzt anhand der möglichen Kapitalströme aus den genannten Verkäufen eine voraussichtliche Auszahlung deutlich über der Prospektangabe im Geschäftsjahr 2022 an unsere Anleger abschätzen“, so Gordon Grundler, Vorstand von Primus Valor, zum weiteren Ausblick des Fonds.

Aktuell beläuft sich die Gesamtauszahlung des „ICD 8 R+“ auf 21,00 Prozent (pro rata temporis), bezogen auf das jeweilige Kommanditkapital des Anlegers und liegt bezüglich seiner Auszahlungsperformance leicht über Prospektangabe. (DFPA/JF1)

Die Primus Valor AG ist ein Fondshaus mit Sitz in Mannheim. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2007. Die hauseigene Objektverwaltung betreut rund 7.500 Wohneinheiten. Das verwaltete Anlagevermögen beträgt mehr als eine Milliarde Euro.

www.primusvalor.de

von
chat-fun-more.de Aktuelle Informationen rund um Finanzen, Immobilien & Anlagen

Archiv